Schulseelsorge

Schulseelsorge an der Schule

Die Schulseelsorge bietet unseren Schülerinnen und Schülern Begleitung in persönlichen Krisen an. Schülerinnen und Schüler finden bei uns ein offenes Ohr, also jemanden, der erst einmal gut zuhört und die Möglichkeit bietet, offen über Probleme oder Sorgen zu sprechen.

Konfliktsituationen können sein:

- Mobbing

- Ritzen

- Liebe

- Angst

- Depressionen

- Missbrauch

- Suizidgedanken

- Familie

- Schule

- Einsamkeit

- Corona

- Leistungsdruck

- Freunde

 

Wir hören verständnisvoll zu, suchen zusammen mit der Schülerin/ dem Schüler nach Lösungen, helfen Orientierung zu finden und neue Perspektiven zu entwickeln. Natürlich sind wir zur Verschwiegenheit verpflichtet.

Schulseelsorge bietet auch Ihnen als Eltern die Möglichkeit zu einem vertrauensvollen Gespräch in schwierigen Situationen.

Ansprechpartner:

Carsten Schneider

Carina Münchmeier

 

Sprechzeiten:

Mittwoch und Freitag in der 2. Pause im Elternsprechzimmer (Nähe Musiksaal)

 

Kontakt: 

Folgende Möglichkeiten gibt es, um Kontakt aufzunehmen:

 

- während der Pause zu den Sprechzeiten ins Elternsprechzimmer kommen 

Mailadresse: hilfe@rsebs.de

- Mail über den Schulmanager an: Schulseelsorge

 

Ort: 

im Elternsprechzimmer E23a, F-Trakt Erdgeschoss

 

Alle Informationen finden Sie auch auf folgendem Flyer.

Mitgliedschaften und Partner

Kontakt

Staatliche Realschule Ebermannstadt
Georg-Wagner-Str. 16
91320 Ebermannstadt

Telefon: 09194 / 73830
Fax: 09194 / 738333
E-Mail: verwaltung@rsebs.de